Loading...

DB Ermäßigungsticket für Azubis

Bayerisches Ermäßigungsticket für Auszubildende, Studierende und Freiwilligendienstleistende ab dem 1. September 2023

ab dem 01.09.2023 können Auszubildende, Studierende und Freiwilligendienstleistende das Deutschlandticket zu einem ermäßigten Preis von 29,00€ erwerben. Hierzu müssen Sie ein Nachweisformular, das hier auf unserer Homepage oder unter https://bahnland-bayern.de/de/ermaessigungsticket zu finden ist, ausfüllen und von unserer Schule bestätigen lassen. Das kann durch Vorlage im Sekretariat oder durch die Sendung einer Email mit dem Antrag an fahrkarte@bsgap.de erfolgen.

Bitte beachten Sie, dass die Bestätigung der Schule nur für Zeit des tatsächlichen Schulbesuchs gültig ist und nach dem Ausscheiden aus der Schule erlischt.

Die Gültigkeit der Übergangslösung des Deutschlandtickets in Papierform endet zum 31.12.2023. Die Nutzung des Deutschlandtickets ist ab dem 01.01.2024 weiterhin in digitaler Form (z.B. über die Handy-App „Wohin Du Willst“) möglich.


Ausnahmeregelung der RVO -Busse:
Das Deutschlandticket wird auf den RVO-Linien (RVO-Busse) ab dem 01.01.2024 nach wie vor in Papierform anerkannt.

DB Ermäßigungsticket Infoblatt

Nachweisformular DB Ermäßigungsticket

Anleitung Print at home

Anleitung Abo

Anmeldung für die Wirtschaftsschule

Sie können Ihr Kind ab 26.2. für die Wirtschaftsschule anmelden.

Alle nötigen Infos und Formulare finden Sie hier.

Distanzunterricht bei witterungsbedingtem Ausfall

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,


die im BayEUG und in der BaySchO verankerten Regelungen zum Distanzunterricht wurden angepasst und legen fest, dass im Fall von witterungsbedingten Ausfällen des Präsenzunterrichts grundsätzlich Distanzunterricht stattfinden kann und soll, damit ein kompletter Unterrichtsausfall vermieden wird.

Unsere Schülerinnen und Schüler haben durch die bei uns eingeführten persönlichen digitalen Zugänge zu Office jederzeit die Möglichkeit, über Teams an einem Distanzunterricht teilzunehmen. Das Berufliche Schulzentrum Garmisch-Partenkirchen legt deshalb fest, dass bei jedem Unterrichtsausfall, der durch eine übergeordnete Instanz angeordnet wird, grundsätzlich verpflichtender Distanzunterricht stattfindet. Wir bitten Sie, sich über den Ausfall von Präsenzunterricht aufgrund von Witterungsbedingungen und sonstigen Beeinträchtigungen über die Medien (Radio, Internet…) oder unsere Homepage zu informieren.

 

Mensabetrieb

Wir freuen uns, dass nach unserer Sanierung neben dem Pausenverkauf nun auch ein Mittagessen in unserem Haus angeboten wird.
Zu diesem Zweck möchten wir Sie über das neue Bestell- und Abrechnungssystem informieren.

Infos zum Mensabetrieb

Pilotversuch DIGITALE SCHULE DER ZUKUNFT

Nach ersten guten Erfahrungen mit unseren iPad-Klassen, werden wir auch im Schuljahr 2023/24 am Pilotversuch „Digitale Schule der Zukunft“ teilnehmen. Dies bedeutet, dass Schüler und Schülerinnen der 6., 7. und 8. Klasse auch im Schuljahr 2023/24 ein iPad als „Werkzeug“ für den Unterricht bekommen werden. Bezuschusst wird das Projekt mit € 300,-- pro Tablet, welches die Eltern erwerben und in der Schule, aber auch im privaten Bereich verwendet werden kann.

Das Tablet ist ein täglicher Begleiter im Schulalltag, Stift und Papier sollen aber selbstverständlich nicht ersetzt werden. Immer dann, wenn das digitale Endgerät einen Mehrwert bietet, wird es eingesetzt. Wichtig ist uns eine sinnvolle, medienkritische Verwendung der Tablets, die das Lernen fördert.

 

Bitte beachten Sie unsere Termine

Termine für die Berufsschule finden Sie hier

Termine für die Wirtschaftsschule finden Sie hier

Termine für die BFS finden Sie hier